Archives: August 2019

Verbinden Sie den drahtlosen Samsung-Drucker mit dem iPhone.

Der Drucker ist eine sehr wichtige Maschine, die von jedem zum Drucken wichtiger Dokumente benötigt wird. Obwohl sich die Welt langsam in eine digitale umwandelt, aber es gibt Zeiten, in denen wir ein Dokument drucken müssen. Aber das Tolle daran ist, dass Sie kein Computersystem benötigen, jedes Mal, wenn Sie ein Dokument drucken möchten. Ab sofort können Sie Ihre drahtlosen Drucker mit Ihrem iPhone, iPad oder einem anderen Smartphone verbinden. Damit das überhaupt funktionieren kann müssen Sie bereits während Ihres Kaufs des Media Markt Drucker Angebotes darauf achten das er auch entsprechende Drahtlosfeatures mitführt.

Hier werden Sie die Methoden lernen, mit denen Sie den Samsung Wifi Drucker mit dem iPhone verbinden können. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre E-Mails, Wegbeschreibungen oder Instagram Selfies drucken können. Die Fotodrucker und Tintenstrahldrucker sind die auf dem Markt erhältlichen Drucker, die die Aufgabe des drahtlosen Druckens ermöglicht haben. So, hier sind einige der Schritte, die Sie befolgen müssen, um Samsung Wireless-Drucker mit dem iPhone zu verbinden.

Methode 1: Verwenden Sie die Einrichtung von Apple Airprint.

Mit der AirPrint-Funktion können Sie Dokumente mit Grafiken und voller Druckqualität erstellen. Wenn Sie diese Funktion nutzen, müssen Sie sich nicht mit der Installation von Treibern und der Konfiguration des Druckers befassen. Um mit AirPrint zu drucken, benötigen Sie lediglich das iPhone 3GS, ein iPad oder einen iPod touch der dritten Generation. Außerdem benötigen Sie das neueste iOS und die neueste Firmware, die mit AirPrint kompatibel ist. Überprüfen Sie nun die grundlegende Support-Seite des Apple AirPrint.

Zu den Geräten, die mit Apple AirPrint kompatibel sind, gehören Brother, Samsung, HP, Epson und Canon sowie viele andere Hersteller. Die Apple-Funktionalität ist in allen iPhone Modellen gleich, weshalb es einfach wird, die Software unabhängig vom verwendeten iPhone Modell zu bedienen.

Schritt 1: Verbinden Sie es mit einem drahtlosen Netzwerk.

Wenn Sie den drahtlosen Samsung-Drucker an das iPhone anschließen und mit AirPrint drucken möchten, müssen sowohl das iOS-Gerät als auch der Drucker an das gleiche drahtlose Netzwerk angeschlossen sein. Es kann eine Reihe von Druckern in der Einstellung erscheinen, aber Sie können die Funktion von AirPrint nur je nach Anforderung aktivieren. Schauen Sie auf der Website des Herstellers oder im Handbuch Ihres Druckers nach, um detaillierte Anweisungen zu erhalten, wie Sie den Drucker mit dem drahtlosen Netzwerk verbinden können.

Schritt 2: Wählen Sie Ihren drahtlosen Samsung-Drucker aus.

Überprüfen Sie die Verbindung zwischen Ihrem iPhone und dem Samsung-Drucker, indem Sie die AirPrint-fähige App wie Evernote, Safari oder Mail einschalten. Im Allgemeinen haben die Apps ein Symbol ähnlich dem Antwort- oder Weiterleitungssymbol von E-Mails, bei denen die Symbole ausgewählt werden sollen. Wählen Sie das Symbol und tippen Sie dann auf Drucken, und dann wird Ihr Samsung-Drucker als Standardgerät ausgewählt. Wählen Sie nun die Option Drucker oben und aktivieren Sie Ihr iPhone, um die Drucker um Sie herum zu scannen. Auf diese Weise können Sie den drahtlosen Samsung-Drucker mit dem iPhone verbinden.

Schritt 3: Wählen Sie die Anzahl der Kopien, die Sie benötigen.

Wählen Sie die Anzahl der Kopien, die Sie benötigen, indem Sie auf die Pfeile Addition und Subtraktion klicken, die sich auf der rechten Seite der Kopie befinden. Wir alle wissen, dass eine Kopie obligatorisch ist, aber die maximal druckbaren Kopien sind 99, Sie können auch die zu druckenden Seiten festlegen und die Farboptionen ändern.

Schritt 4: Drucken

Nachdem Sie nun die Anzahl der Seiten gewählt haben, die Sie drucken möchten. Drücken Sie den Druckknopf, der sich oben rechts auf der Seite befindet. Sie können auch auf die Home-Taste doppelklicken, um den Druckstatus zu überprüfen oder den Druck abzubrechen. Gehen Sie einfach in das Druckzentrum der App und klicken Sie auf Abbrechen.

Methode 2: So verbinden Sie den kabellosen Samsung-Drucker mit dem iPhone über eine andere Software

Wenn Sie die Option AirPrint nicht verwenden können, können Sie immer die vom Druckerhersteller oder von Dritten bereitgestellte Software verwenden. Es wird empfohlen, dass Sie presto verwenden und die iOS-Anwendung herunterladen, die mit allen anderen Druckern kompatibel ist. Es gibt eine Version, die sowohl für den Corme als auch für Android verfügbar ist, die es Ihnen ermöglicht, mit den Geräten zu drucken, die mit dem gleichen drahtlosen Netzwerk verbunden sind, mit dem Ihr Drucker und Ihr Computersystem verbunden sind.

Darüber hinaus können Sie die proprietäre App Ihres Druckerherstellers, den Samsung Mobile Print, verwenden, um den drahtlosen Samsung-Drucker mit dem iPhone zu verbinden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Druckanwendungen nicht mit jedem Druckmodell funktionieren. Aber wenn Sie über den drahtlosen Samsung-Drucker sprechen, dann wird dieser Prozess sicherlich funktionieren.

Schritt 1: Herunterladen und Installieren der Software

Sobald Sie die Anwendung ausgewählt haben, gehen Sie weiter zur Website des Herstellers oder zur Unternehmensanwendung im App Store. Danach laden Sie die Anwendung herunter und installieren Sie sie.

Schritt 2: Starten Sie diese Anwendung.

Danach müssen Sie diese Anwendung auf Ihrem iPhone öffnen.

Schritt 3: Verbinden mit dem drahtlosen Netzwerk

Wenn Sie den Presto verwenden möchten, müssen sowohl Ihr drahtloser Samsung-Drucker als auch Ihr iOS-Gerät mit dem gleichen drahtlosen Netzwerk verbunden sein. Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Drucker verwenden, der kabelgebunden oder drahtlos ist. Gehen Sie auf die Website des Herstellers oder lesen Sie das Druckerhandbuch, um detaillierte Informationen darüber zu erhalten, wie Sie Wi-Fi anschließen können, um schließlich den drahtlosen Samsung-Drucker mit dem iPhone zu verbinden.

Es gibt auch eine Funktion von Presto, die durch eine magische Warteschlange eingeführt wurde, die Sie vom Drucken abhält, es sei denn, Sie sind wieder mit dem Wi-Fi verbunden. Dies ist großartig in den Fällen, in denen Sie etwas zu drucken haben, aber nicht in der Nähe des Druckers oder des Netzwerks sind.

Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie die Notes-App öffnen. Tippen Sie auf das Symbol und gehen Sie zur Option Mehr. Jetzt schalten Sie das Presto ein. Wenn Sie etwas speichern möchten, klicken Sie dann auf das gleiche Symbol im rechten oberen Eckpunkt und wählen Sie presto. Danach werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, auf der die Magic-Warteschlange des Presto der Standarddrucker ist. Wählen Sie nun die Schaltfläche Drucken, um den Druckauftrag zu speichern.

Schritt 4: Auswahl des Druckers

Verwenden Sie nun die App Evernote, Safari oder Mail, um festzustellen, ob eine Verbindung zwischen Drucker und iPhone besteht. Tippen Sie auf das Symbol, in dem sich ein Pfeil in einem Feld befindet, der nach oben zeigt, und wählen Sie Drucken. Anschließend wird Ihr Drucker als das standardmäßig ausgewählte Gerät angezeigt. Wenn nicht, scannen Sie den verfügbaren Drucker mit Ihrem iPhone. Darüber hinaus muss Ihr Computersystem auch auf Ihren Drucker zugreifen können.

Schritt 5: Wählen Sie die Kopien aus, die Sie drucken und dann drucken möchten.

Wählen Sie die Anzahl der Kopien, die Sie drucken möchten. Sobald die Anzahl der zu druckenden Seiten ausgewählt wurde, drücken Sie einfach auf die Schaltfläche Drucken. So verbinden Sie den drahtlosen Samsung-Drucker mit dem iPhone.

So reinigen Sie Ihr Autoradio

Elektrische Komponenten in Ihrem Fahrzeug sind besonders empfindlich gegenüber aggressiven Reinigungsmitteln und überschüssiger Flüssigkeit, insbesondere wenn Sie sich für Ihren Golf 5 Autoradio nachrüsten, wenn das Radio nicht fest verbaut ist gibt es im Regelfall viel zu reinigen. Erfahren Sie in dieser Episode von Autoblog Details, wie Sie diese empfindlichen Komponenten reinigen und warten können. Sehen Sie sich alle unsere Autoblog-Detailvideos an, um schnellere Tipps zur Autopflege vom professionellen Detaillisten Larry Kosilla zu erhalten.

Autoradio mit Touchscreen

Verwendete Materialien:
– Druckluftkanister
– Innenreiniger
– Mikrofaser-Handtuch
– Innenbürste

Verwenden Sie die richtigen Werkzeuge für die jeweilige Aufgabe.

Elektrische Komponenten in Ihrem Fahrzeug sind besonders empfindlich gegenüber aggressiven Reinigungsmitteln und überflüssigen Flüssigkeiten, insbesondere auf unseren digitalen Flachbildschirmen, die heute in vielen Fahrzeugen zu finden sind. Hier sind die Gegenstände, die Sie für diese Aufgabe benötigen. Wenn Sie Tasten, Schalter oder Knöpfe ansprechen, ist es Ihr Ziel, kein Tropfen von Flüssigkeit in oder hinter dem Kunststoff zu vermeiden, so dass das direkte Sprühen des Bereichs zu elektrischen Problemen auf der Straße führen kann.

Verwenden Sie zunächst eine weiche Innenbürste, um Staub und Schmutz zwischen den beweglichen Kunststoffteilen zu entfernen. Lassen Sie die Borsten zwischen den Schalter und das Bedienfeld eindringen, während Sie den Schalter drücken, als ob er in Gebrauch wäre. Dadurch können die Borsten tief in den Knopf eindringen, ohne Reinigungsflüssigkeiten einzubringen.

Luftpflege

Druckluft kann ebenfalls hilfreich sein, kann aber zu Schäden führen, wenn zu viel Druck hinter dem Schalter freigesetzt wird und dieser dann abfliegt. Es ist immer eine gute Idee, eine Dose Druckluft zu verwenden, die normalerweise auf Computern verwendet wird und in jedem Elektronikgeschäft zu finden ist. Nachdem der Staub aus den Nähten der Taste freigesetzt wurde, sprühen Sie einen leichten Nebel Kunststoffreiniger oder Wasser auf ein Mikrofasertuch und wischen Sie vorsichtig die Oberseite der Tasten ab. Verwenden Sie ein kurzhaariges Mikrofasertuch, um zu vermeiden, dass sich Fasern zwischen den Knöpfen verfangen und versehentlich abgezogen werden.

Halten Sie sich von aggressiven Chemikalien fern.

Ebenso kann die Farbe auf alten Knöpfen leicht mit aggressiven Mitteln wie Allzweckreinigern und Frottierwäsche entfernt werden, also seien Sie vorsichtig. Bei stark verschmutzten Schaltern sprühen Sie einen Spritzer Kunststoffreiniger auf die Oberseite Ihrer Innenbürstenhaare, wischen Sie sie schnell auf einem Mikrofasertuch ab und bürsten Sie sie dann zwischen den Nähten. Wenn die Bürstenhaare feucht werden, können sie Schmutz viel besser anziehen und halten.

Touchscreen-Liebe

Schließlich, für das Autoradio mit Touch, wischen Sie den Bereich mit einem kurzhaarigen Mikrofasertuch ab, ähnlich wie bei der Reinigung von Lesebrillen. Touchscreens sind jedoch wesentlich weicher als Glas, daher sollten Sie mit minimalem Druck Fingerabdrücke entfernen. Ebenso sind spezielle Touchscreen-Tücher für die Reinigung unterwegs in jedem Elektronikgeschäft erhältlich. Das Ausblasen einer Taste oder das Entfernen eines Labels ist unter Detaillierern nicht ungewöhnlich, also seien Sie vorsichtig. Ähnlich wie beim Reinigen von Farbe, verwenden Sie die am wenigsten aggressive Technik, um die Arbeit richtig zu erledigen.